Herrliche Wandertage im Simplongebiet

09.09.2022 - 10.09.2022   (Teilnehmende)

Alle Teilnehmenden äussern sich zu den zwei Wandertagen:
Freitag: ein schöner Aufstieg über das Mäderhorn führte zum lange versprochenen, verspäteten Morgenkaffee in der Monte Leone Hütte. Der Wind pfiff uns um die Ohren und im Klo der Hütte auch an den Hintern. Solchermassen erfrischt nahmen wir den Abstieg zum Simplonpass unter die Füsse. Die Aussicht auf den Monte Leone war grandios. Im Simplon Hospiz wurden wir von den Patres brüderlich empfangen. Das klösterliche Nachtessen mit einem abschliessenden eigen hergestellten Likör liess uns herrlich schlafen.
Samstag: nach einem wiederum klösterlichen Frühstück starteten wir beim Simplonadler den Aufstieg zum Bistinerpass. Vorbei an Steinböcken erreichten wir den hintersten Ecken des Nanztals, wo wir windgeschützt unser Mittagessen genossen. Die Landschaft und die Farben in diesem ursprünglichen Tal beindruckten uns sehr. Der Bisse Heido folgend, erreichten wir unser Ziel Giw. Endlich gab es den wohlverdienten Kaffee und Kuchen.
Ursula, Claudia, Jeannette, Irene, Harry, René und Ruedi

Fotos



  • zurück