Keiner ist spontaner als Rainer

24.10.2020   (Markus Heutschi)

Geplant war eine Biketour am Samstag auf das Rotgrätli. Aufgrund der aktuellen Schneemengen in den Voralpen war diese Tour jedoch nicht möglich. Zudem war die Wettervorhersage schlecht für den Samstag. So hat sich Rainer spontan entschieden, eine Tour am Sonntag zu leiten. Er hat sich für die grosse Rundtour Brienzer Rothorn entschieden.
So starteten Rainer, Priska, Christoph und ich die grosse Runde in Lungern. Znünipause gibts im Restaurant Schönbüel beim Höch Gumme. Dann gibts eine holprige, anspruchsvolle Abfahrt über Weiden nach Sörenberg. Da wird klar, keiner hat sein Ross so gut im Griff wie Rainer...macht aber auch so Spass.
Mit der Seilbahn gehts danach hoch auf das Brienzer Rothorn, wo wir Mittagspause machen. Danach starten wir in die lange, wunderschöne Abfahrt nach Brienz. Über 1700 Hm Abfahrt, mal technisch, mal flowig, aber immer trocken. Schönes warmes Herbstwetter. Oben Fels unten farbige Wälder und weicher Waldboden. Und wieder müssen wir sagen: keiner kennt schönere Biketouren als Rainer.
Auch in Brienz gibts wieder eine Kaffeepause, bevor wir mit dem Zug zurück nach Lungern fahren.
Hat Spass gemacht, danke Rainer
Markus

zurück