Raten - Biberbrugg

05.09.2020   (Germaine Dietrich)

Fünf Bergfreundinnen bestiegen um 8 Uhr den Zug Richtung Zürich. In Zug hiess es das erste Mal Umsteigen auf das Postauto. Dieses führte uns sicher nach Oberägeri wo wir in einen kleineren Bus umstiegen nach Raten. Nach dem Kaffee starteten wir unsere Wanderung nach St. Jost. Hier eröffnete sich eine famose Rundsicht und wir bewunderten die Bergwelt von Eiger, Mönch und Jungfrau, über Urirotstock, den Mythen bis zu den Glarneralpen. Einfach herrlich! Nun führte uns der Weg runter zur Biberegg. Hier erwartete uns ein alter VW mit "Bundeslatten und Zubehör" hinten auf dem Packträger. Wer sucht hier wohl Schnee! Das Rätsel löste sich als wir das Brautpaar mit der Fotogräfin erblickten. Nach einem kurzen Schwatz und der Gratulation ging unser Weg weiter der Biber entlang nach Biberbrugg. Überall säumten Herbstzeitlosen unser Weg und wir wussten "Der Herbst ist angekommen". Es war eine abwechslungsreiche, nicht all zu anstrengende Wanderung.

Fotos



  • zurück