Mit Sonnenaufgang und Applaus auf den Pilatus

11.08.2019   (Jörg )

Nach 640 Höhenmeter sitzen wir am Schönenboden auf das Bänkli und schauen Richtung Osten, und keine zwei Minuten später erscheint auch schon die Sonne hinter der Rigi. Ein herrliches Bild zum Frühstück. Und die Sonne begleitet uns auch für den Rest der Tour. Diese führt uns als nächste Etape zur Steinbock-Hütte, dort hat es das WC mit der tollsten Aussicht. Aber natürlich hat man die auch von der kleinen Terrasse aus. Über das steile Hängifeld wärmt die Sonne schon sehr. Auf der Rosegg angekommen begutachten wir die Esel-Ostwand. Von diesem Anblick beeindruckt, haben wir Respekt aber keine Angst. Und so klettern wir, am Schluss über die Abschrankung, auf den Esel hoch. Wo wir von den Seilbahntouristen mit Applaus empfangen werden.

zurück