Nachmittagswanderung

06.03.2019   (Germaine Dietrich)

Eine kleine Wanderung am Aschenmittwoch ist gerade das Richtige um den Fasnachtskater zu verarbeiten. So fuhren sieben Bergfreundinnen nach Sarnen und wanderten dem See entlang nach Sachseln. Beim Campingplatz bestaunten wir den Stein, der die Wasserhöhe vom Unwetter 2005 angibt. Unglaublich!! Leider waren die Frühlingsblumen noch nicht erwacht und so liefen wir mit zügigem Schritt unserem Ziel entgegen.


zurück