Saison-Eröffnungstour aufs Laucherenstöckli

05.12.2021   (Paddy Richmond)

Wenn Maya ruft, folgen sie in Scharen. So geschehen auch dieses Jahr anlässlich der saisonalen Einlauftour vom Sonntag, 05.12.2021, die auf das Laucherenstöckli zwischen Illgau und Oberiberg führte.
Bucheli, Kachelmann und Co liessen im Voraus nichts Gutes erahnen, hatte es am Vortag doch tagsüber bis in hohe Lagen geregnet und der vorhandenen Schneedecke arg zugesetzt . Dennoch trafen sich 16 verwegene Tourengänger*innen, davon zwei Tourenleiter und eine Tourenleiterin, um acht Uhr auf dem Inseli in Luzern. Mathematisch kreativ verteilte Maya die Anwesenden auf die diversen Fahrzeuge und der Tross setzte sich Richtung Illgau in Bewegung.
In drei Gruppen geführt von Maya, Mc (der Präsidenten himself) sowie Beat starten wir im Anschluss an den doppelten LVS-Check gemütlich. Gemütlich mit Maya? Ja, auch das ist möglich, schliesslich handelte es sich um den Saisonauftakt und die Einlauftour. Von Illgau (825 m.ü.M.) aus stiegen wir mehr oder minder auf dem Rücken zwischen dem Hasentobelbach und dem Bettbach bis zur Windegg hoch. Coronabedingt war die dortige Besenbeiz (Sternenegg) geschlossen, was speziell für unsern Präsidenten eine herbe Enttäuschung war. Der Krete Richtung Osten folgend erreichten die drei Gruppen nach 2 ½ Stunden kurz vor Mittag den Gipfel auf 1‘753 m.ü.M. Offensichtlich hatte nicht nur Maya die Idee für das heutige Tourenziel, durften wir doch die Aussicht mit zig anderen teilen. Zusätzlich zur Aussicht wurden wir mit wärmendem Sonnenschein, Bruno‘s Chräbeli und Mayas „Starbucks“–Thermoskanne belohnt. Einzig Beat haderte mit den Sonne respektive seinem vergessenen Augenschutz.
Bei der Abfahrt liess die etwas faule Schneebasis (mit Powder überdeckt) knapp erahnen, dass nicht nur das Aufsteigen beim Tourengehen Spass machen kann. Die Bewältigung der einfallsreichen Linienführung von Beat hat nach einigen Anfellaktionen gerufen, die wir jedoch grosszügig ignorierten. Nach 14 Uhr fanden sich alle gesund und munter auf dem Parkplatz in Illgau ein, von wo es wieder nach Luzern ging.
Herzlichen Dank an Maya, Mc und Beat für Organisation und die Tourenleitung.
Mit dabei waren: Markus, Maurus, Susanne, Paddy, Bruno, Rita, Daniel, Rosmarie, Daniela, Marcin, Manuela, Karin, Martina

Fotos



  • zurück