Frühlings-Skitour zum Schibegütsch

11.04.2021   (Peter Bucher)

Unter dem Titel: «Nicht Eile doch mit Weile ist unser Touren Ziel . Die Lebensfreude steht im Vordergrund»
Wir 6 " Schneeverrückte," erlebten eine Genussvolle Tour im Frühlings-Schnee. Das Föhn-Fenster lies die Berge und den Schnee im vollen Glanz erstrahlen. Da die Strasse bis Alp Schlund offen war, konnten wir direkt im Schnee die Skis + Splitboard anschnallen und die ganze Rundreise bis am Schluss unsere weissen Spuren hinterlegen. Der erste Teil der Tour war ein Eintauchen in die einfache Schönheit der Stillen Landschaft. Tierspuren, die normal in den Schnee gedrückt, standen hoch auf über der glatten Fläche und gaben ein magisches Bild zum bestaunen. Der mit Spitzkehren versetzte Schlusshang zum Schibegütsch war dann ein wenig Abenteuer pur. Oben angekommen schweifte der Blick dem schönen Grat in Richtung Hengst. Nach ein paar Schwüngen im Sulz Schnee verflossen die leichten Bedenken des Stürzens und machten Platz der Freude. Die 2. Mittags-Rast, auf einer Insel aus Blumen und Gräser, konnten wir das gute Gefühl in uns hochleben lassen. Umhüllt von Schnee und Bergen liessen wir die Zeit vergessen. Die letzte Schlussfahrt war ein würdiges Ausklingen eines erfüllten Tages. Allen eine schöne Zeit. Liebe Grüsse Peter


Fotos



  • zurück