Storegg ca. 1800müM

13.01.2021   (Urs)

Die angesagte Voralpen-Mittwoch-Skitour führt vom Melchtal auf den Storeggpass. Joel und ich werden von Urs und Lisa an der Haltestelle «Gedeckte Brücke» erwartet. Bereits auf der Fahrt im Postauto stellten wir fest, dass das Melchtal erstaunlich grün ist, obwohl Schneefall angesagt war. Es hatte bis weit hinauf geregnet. Guten Mutes macht sich das Trüppli auf die Tour. Es ist ein genussvoller Aufstieg mit guter Sicht und zunehmend besseren Schneeverhältnissen.
Pünktlich zur Mittagszeit erreichen wir unser Ziel: den Storeggpass. Da uns ein giftiger Wind empfängt, rüsten wir zügig um und verpflegen uns im Schutz einer tiefer gelegenen Alphütte. Vorher aber geniessen wir die Sicht auf die andere Talseite. Urs sichtet sogar einen Adler, der am eindrücklichen Widderfeldstock seine Kreise zieht.
Die Abfahrt dann ist erstaunlich gut und mit Powder voll zum Geniessen. Erst im unteren Drittel kommt es hin und wieder zu Steinkontakt und der Schluss zeigt sich ruppig.
Es war schön – wir konnten vom Wetterloch vor dem grossen Schnee voll profitieren. Herzlichen Dank an Urs für das geschickt gewählte Tourenziel und die umsichtige Führung.
Elsbeth


Fotos



  • zurück