Schneeschuhtour Chaiserstuhl

21.02.2019   (Ruedi Walpen)

Das war mal wieder ein Tag! Kein Wölklein am Himmel, im Tal zwitscherten die Vögel, in den USA Trump (Chabis), der Bericht soll ja nicht zu poetisch werden! Kurz gesagt: einfach der Hammer!
Das erste Bähnli seilte uns auf die Bannalp wo wir uns schon bald mit den Schneeschuhen Richtung Bannalper Schonegg begaben. Infolge eines zünftigen Gleitschneerutsches mussten wir zu Beginn die Route etwas ändern, was aber problemlos möglich war. Nun stiegen wir gemächlich durch Tälchen, über kleine Hügel bis zum Steilaufschwung zur Schonegg. Dank einer guten, alten Spur (wahrscheinlich von den BLern, die am letzten Sonntag die Bannalper-Rundtour gemacht haben) erreichten wir das erste Ziel ohne grosse Mühe. Nun folgten wir dem Weg über den Grat, bestaunten die riesigen Wächten und die Bergwelt, und schwups... waren wir auf dem Gipfel. Bei einer gemütlichen Rast unterhalb des Gipfelaufschwungs nahmen wir dann das wohlverdiente Znüni zu uns und suchten nach den berühmten und einmaligen Bannalp-Schonegg-Schnecken. Leider fanden wir keine (die sind wohl im Winterschlaf)! Für den Abstieg nahmen wir uns die Nordhänge vor und fanden noch viel, viel Pulverschnee und unverspurte Landschaft. Es war ein Genuss! Eine Tranksame im Urnerstaffel stärkte uns für die Heimfahrt. Drei BLer und eine BLerin dürfen auf einen schönen Bergtag zurückblicken.

Fotos



  • zurück