Tourenleiter: Karin Burch

Adresse

Karin Burch

Brünigstr. 116a
6060 Sarnen
Telefon Tel: 079 713 60 76
Emailkarin.burch(at)bluewin.ch

Alle Touren von Karin Burch

2018
DatumMontag 19.02.2018
SchwierigkeitsgradWS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungenleicht mit etwas Kondition.
BeschreibungGemütlich machen wir uns am Montagmorgen von Kerns aus aufs Arvi. Genügend Schnee braucht es natürlich schon, aber wenn es passt ist es eine super abwechslungsreiche Tour.
AusrüstungSkitourenausrüstung
SpeziellesÖV Tour
Besammlung08.30 Uhr Bahnhof Sarnen
Rückkehr17.00 Uhr Bahnhof Sarnen
Auskunft079 713 60 76
Anmeldungbis am Vorabend möglich!  
DatumMontag 05.03.2018
SchwierigkeitsgradZS  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenSicheres gehen im steilerem Aufstiegsgelände.
BeschreibungTolle Überschreitung vom Haldi, Bergstation der Luftseilbahn, in langem Anmarsch und etwas steilerem Gelände auf den Gipfel des Bälmeten und Hoch Fulen mit grandioser Abfahrt nach Unterschächen, ca. 1680 Hm.
AusrüstungKomplette Skitourenausrüstung inkl. Harscheisen.
KostenBahn - und Fahrkosten ca. Fr.30.-
SpeziellesMontagskitour
Besammlungwird bei der Anmeldung bekannt gegeben.
AuskunftKarin Burch 079 713 60 76
Anmeldungbis 03.03.  
DatumMontag 19.03.2018
SchwierigkeitsgradWS  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenGehen im steilem Gelände.
BeschreibungVon der Bergstation Räterichsbodensee geht es auf der Sommerroute zur Bächlitalhütte. Gemächlich an dieser vorbei geht es nun steil bergauf zur Brandlammlicke 2953m. Dort erwartet uns eine überwältigende Aussicht auf die höchsten Gipfeln des Berner Oberlandes. ( ca. 1300Hm )
AusrüstungKomplette Skitourenausrüstung inkl. Harscheisen.
KostenBahn - und Fahrkosten ca. Fr. 40.-
SpeziellesMontagskitour
BesammlungWird bei der Anmeldung bekannt gegeben
AuskunftKarin Burch 079 713 60 76
Anmeldung17.03.2018  
DatumSonntag 02.09.2018
SchwierigkeitsgradT2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungenmittel, Aufstieg 580 Hm, Abstieg 1400Hm
BeschreibungMit der Luftseilbahn gelangen wir bequem auf den Turrengipfel. Von da aus führt der Bergweg zum Alpdörfchen Breitenfeld und durch blühende und duftende Alpwiesen zum Tüfengrat und weiter auf diesem zum höchsten Punkt des Wilerhorn. Hier lohnt es sich inne zu halten und die schöne Aussicht und Natur mit allen Sinnen auf sich wirken zu lassen. Entlang der Wilerhornflanke kann man nebst Murmeltieren, Gämsen, Steinböcken und Adler beobachten. Auch Bartgeier welche im 2015 in der Nähe ausgesetzt wurden, ziehen hier ihre Runden. Steil geht es nun abwärts über Oberberg bis Wiler. Von der Schäri aus führt der Weg durch kühle Mischwälder vorbei an Wiesen und am Schluss entlang des Wildbaches Laui zurück zur Talstation der Luftseilbahn in Lungern.
AusrüstungWanderbekleidung und Schuhe. Halbtaxabo nicht vergessen.
Kostenca. 40.-
Speziellesals ÖV Tour möglich.
Besammlung08:30 bei der Talstation der Turren Lungern Schönbühl Bahn. Abfahrt Luzern 07:06 Ankunft Lungern 07:51 plus 20 Min. Fussmarsch bis Talstation.
Auskunft0797136076
AnmeldungOnline oder WhatsApp bis 01. Sept. 2018  
DatumSamstag 15.12. - Sonntag 16.12.2018
BeschreibungAusbildungs Wochenende ist nur für Tourenleiter der Bergfreunde und Schnee - Sport.
AusrüstungSkitourenausrüstung
KostenWird vom Verein übernommen.
BesammlungLuzern
Anmeldungbis spätestens 02.12.2018  
zurückAlle Tourenleiter