Tourenleiter: Jörg Brechbühl

Adresse

Jörg Brechbühl

Schachenstrasse 15A
6010 Kriens
Telefon Tel: 079 272 93 20
Emailhouzwurm(at)hotmail.com

Alle Touren von Jörg Brechbühl

2019
DatumSamstag 16.02.2019
SchwierigkeitsgradWS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungenca. 1200 Höhenmeter Aufstieg, total ca. 6-7 Std
BeschreibungIm Reich der Hubel und Chnubel geht's im Entlebuch in eine wunderschöne Landschaft. Es muss aber schon Schnee bis weit runter haben, sonst suchen wir halt eine Alternative.
AusrüstungNormale Skitourenausrüstung, inkl. LVS
Kostenca. Fr. 20.00
SpeziellesÖV-Tour, alle lösen ihr Bilett selber nach Flühli LU, Torbach
Besammlung06:50 Bahnhof Luzern, Gleis 5, Abfahrt des Zuges 06:57
Rückkehrca. 18:00
Auskunftab 15.2. 18:00 079 272 93 20
Anmeldung14.2. 18:00  
DatumSamstag 18.05.2019
SchwierigkeitsgradS  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenGute und sichere Skitourenkenntnisse auch in steilem Gelände, Kondition für 5 Std. Aufstieg
BeschreibungWir starten auf (fast) 1949 m, dem Klausenpass. Via Chammlilücke und die SO-Flanke des Schärhorns erreichen wir das Skidepot, von wo wir Fuss noch auf den Gipfel steigen. Bei der Abfahrt wählen wir die Route via Chammlijoch und "Iswändli" zurück zum Klausenpass.
AusrüstungKomplette Skitourenausrüstung, Pickel, Steigeisen, Klettergurt
KostenFahrkostenanteil
SpeziellesDurchführung hängt von Öffnung der Klausenpassstrasse ab; ansonsten alternative Frühlingstour
Besammlungwird bei Anmeldung bekannt gegeben
Rückkehrca 15 uhr
Auskunft17.05.19, ab 17 Uhr, 079 633 87 31
Anmeldungbis 13.05.19  
DatumSonntag 11.08.2019
SchwierigkeitsgradT5  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenKondition für ca.1700 Höhenmeter, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit
BeschreibungStart im Dunkeln. Über gemütliche Wanderwege geht's zum Schönenboden wo wir bei Sonnenaufgang ein Frühstück aus dem Rucksack geniessen. Ab Alp Gschwänd ist Schluss mit markiertem Wanderweg. Über die Steinbockhütte und das Ängifeld geht's steil zum Fuss der Esel-Ostwand. Wem diese zu anspruchsvoll ist kann sie umgehen, wer sie bezwingt ernte den Applaus der Touristen. Zurück nach Kriens geht es knieschonend mit der Luftseilbahn.

AusrüstungBergschuhe oder sehr feste Wanderschuhe, Stirnlampe, Picknick aus dem Rucksack, Halbtaxabo
Kostenca.Fr 30.-
Besammlung04:50 Bushaltestelle Hofmatt-Bellpark, erster Bus ab Luzern HB 04:42 an 04:49
Rückkehrca.14:00
Auskunft079 272 93 20
Anmeldungbis 9.8.  
DatumSonntag 22.12.2019
SchwierigkeitsgradWT2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen800 Höhenmeter Aufstieg 5-6 Std Gesamtwanderzeit
BeschreibungAufstieg durch einen steilen Wald, über die weiten Flächen und lockeren Wald zum Mont Raimeux. Abstieg, steil an einem schönen Bach entlang.
AusrüstungSchneeschuhe, Stöcke, Wanderschuhe, Picknick aus dem Rucksack.
Kostenca. Fr.50.-
SpeziellesÖV- Tour alle lösen ihr Billette selber, Luzern Moutier, retour ab Corcelles
BesammlungBahnhof Luzern, ca.07:00 genaue Abfahrt noch nicht bekannt
Rückkehrca. 18:00
Auskunft079 272 93 20
Anmeldungbis am 20.12.   Online Anmeldung
zurückAlle Tourenleiter