Tourenleiter: Ruedi Walpen

Adresse

Ruedi Walpen

Steinersmatt 103
6370 Stans
Telefon Tel: 079 798 77 49
Emailruedi.walpen(at)bergfreunde.ch

Alle Touren von Ruedi Walpen

2021
DatumSonntag 10.01. - Sonntag 10.01.2021
SchwierigkeitsgradL  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenKonditition für rund 500 Meter und etwa 2 1/2 Stunden Aufstieg und Abfahrt im Tiefschnee
BeschreibungWir fahren mit der Seilbahn hinauf zum Wirzweli. Von dort fellen wir über den Wirzweligrat zum Gummen und hinauf zum Eggli. Abfahrt über Langboden zum Wirzweli. Lawinenkunde-Refresher unterwegs.
AusrüstungSkitourenausrüstung, digitales LVS, Proviant aus dem Rucksack
KostenÖV- und Seilbahn (total ca. 20.00 Basis Halbtax)
Spezielleses können nur vier Teilnehmende dabei sein.
Besammlungwird bei der Anmeldung bekanntgegeben
Rückkehrwird bei der Anmeldung bekanntgegeben
Auskunft079 798 77 49 Ruedi Walpen
Anmeldungbis Freitag, 8. Januar 2021 über die Website  
DatumMittwoch 13.01.2021
SchwierigkeitsgradWT2  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenKondition für eine Schneeschuhtour von 3 bis 4 Stunden (etwa 600-800 Höhenmeter)
BeschreibungÜber Ruchegg, Ahoren, Steinschlag steigen wir hinauf zum Nüsselstock (1478). Die Rückkehr nach Rothenthurm erfolgt dann zum Teil auf einer anderen Route.
AusrüstungSchneeschuhe, Stöcke, digitales LVS, entsprechende Bekleidung, Verpflegung für unterwegs
Kostenmit Halbtax ca. Fr. 20.00
SpeziellesTour unter der Woche
Besammlung08:15 Bahnhof Luzern beim Gleis 6
Rückkehr17:21 Bahnhof Luzern
AuskunftRuedi Walpen, 079 798 77 49
Anmeldungbis 11. Januar 2021  
DatumDonnerstag 04.02.2021
SchwierigkeitsgradWT2  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenKondition für eine Schneeschuhtour von 3 bis 4 Stunden (etwa 600-800 Höhenmeter)
BeschreibungLeichte bis mittelschwere Schneeschuhwanderung nach Möglichkeit in der Umgebung
AusrüstungSchneeschuhe, Stöcke, digitales LVS, entsprechende Bekleidung, Verpflegung für unterwegs
Kostenje nach Tourenziel
SpeziellesTour unter der Woche
Besammlungwird bei der Anmeldung bekanntgegeben
Rückkehrwird bei der Anmeldung bekanntgegeben
AuskunftRuedi Walpen, 079 798 77 49
Anmeldungbis 02.02.2021  
DatumFreitag 19.02. - Freitag 19.02.2021
SchwierigkeitsgradWT2  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenKondition für eine ca. 4 stündige Schneeschuhwanderung
BeschreibungWir starten in Münster und wandern den Wald hinauf zur Hütte. Rückkehr (wenn die Verhältnisse es zulassen) nach Reckingen.

(Tourenzieländerung corona (Übernachtung)- und wetterbedingt)
AusrüstungSchneeschuhe, Stöcke, digitales LVS, entsprechende Bekleidung, Verpflegung für unterwegs, Übernachtungsutensilien (wir sind in einem B&B oder Hotel
Kostenca. 25.00
SpeziellesTeilnehmerzahl auf 4 beschränkt! Berücksichtigung nach Eingang der Anmeldungen.
Besammlungwird bei der Anmeldung bekanntgegeben
Rückkehrwird bei der Anmeldung bekanntgegeben
AuskunftRuedi Walpen, 079 798 77 49
Anmeldungbis 18. Feburar 2021  
DatumSamstag 28.08.2021
SchwierigkeitsgradT4  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenKondition für eine anspruchsvolle Bergwanderung (ca. 6 Stunden).
BeschreibungStart ist bei der Unterlauelen. Über den Heitertannliweg steigen wir zum Klimsensattel auf und folgen dort den Wegspuren des alten Tomliwegs. Nach dem Gämsmätteli zweigen wir unter die Felsen des Widderfelds und gelangen zu einem Tunnel, das uns hinauf zum Widderfeld führt. Via Pilatussee und Bründlen gelangen wir wieder zurück zur Unterlauelen.
AusrüstungWanderausrüstung, Zwischenverpflegung
Kostenca. Fr. 20.00
SpeziellesSchwindelfrei und Trittsicherheit, Anzahl Teilnehmer ist beschränkt
Besammlungwird bei der Anmeldung bekanntgegeben
Rückkehrwird bei der Anmeldung bekanntgegeben
AuskunftRuedi Walpen, 079 798 77 49
Anmeldungbis am 25. August 2020  
DatumFreitag 10.09. - Samstag 11.09.2021
SchwierigkeitsgradT3  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenKondition für zwei 5-6-stündige Alpinwanderungen
BeschreibungFrüh am Morgen starten wir von Luzern (wahrscheinlich mit dem Auto bis Chur). Das ÖV bringt uns von dort nach Sufers. Dort starten wir die Wanderung über die Alperschällilücka (ca. 1200 Hm) bis zum Turrahaus. Gute Nacht. Am nächsten Tag nehmen wir den Aufstieg zum Tomülpass unter die Füsse (ca. 1000 Hm) und kommen dann etwas müde aber glücklich ins Vals an. Heimfahrt dann wieder mit dem ÖV nach Chur und weiter mit Auto nach Luzern.
AusrüstungWanderausrüstung inkl. Übernachtungsutensilien (evtl. Hüttenschlafsack).
Kostenca. Fr. 150.00
SpeziellesTeilnehmerzahl je nach Autoplätzen beschränkt
Besammlungwird bei der Anmeldung bekanntgegeben (früh am Morgen)
RückkehrSamstag, ca. 19:00 bis 20:00 Uhr
Auskunftbeim Tourenleiter (079 798 77 49)
Anmeldung31. Juli 2021  
zurückAlle Tourenleiter