Bergfreunde Luzern

die nächsten Touren:
DatumFreitag 10.07. - Samstag 11.07.2020
Tourenleiter Irene Felchlin
Brambergrain 3
6004 Luzern
079 633 87 31
irene.felchlin(at)bluewin.ch
SchwierigkeitsgradZS  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenErfahrung im Steigeisengehen, Kondition für 4-stündigen Aufstieg
BeschreibungDie Besteigung des Allalinhorns über den Hohlaubgrat ist eine lohnenswerte Hochtour mit fantastischer Sicht auf die vielen andern Walliser Viertausender. Wir reisen am Freitag mit öV zum Mattmarkstausee. Von dort gelangen wir in ca. 4 Std. über den Glacier-Trail zur Brittaniahütte (3030 m). Am Samstag steigen wir über den eleganten Firngrat mit kleiner Felsstufe auf den Gipfel des Allalinhorn (4027 m). Für den Abstieg wählen wir die Normalroute nach Mittelallalin und von dort fahren wir mit der Bahn zurück nach Saas Fee.
Tourenleitung: Jörg Brechbühl, Maya Rühlin, Irene Felchlin
AusrüstungVollständige Hochtourenausrüstung (Klettergurt, Pickel, Steigeisen, Helm), wenn vorhanden: SAC-Ausweis
Kostenca. Fr. 180.-
SpeziellesHalbpension in der Brittaniahütte, öV-Tour (bitte Bahnbillett selber lösen)
Besammlung05.55 Uhr, Bahnhof Luzern, Gleis 8
Rückkehrca. 20 Uhr
Auskunft9. Juli 2020, ab 17 Uhr, 079 633 87 31
Anmeldungbis 03. Juli 2020  
DatumSamstag 18.07.2020
Tourenleiter Rainer Heublein
Gotthardstrasse 15
6204 Sempach
079 659 62 64
rainer.heublein(at)schneesport-bl.ch
SchwierigkeitsgradS2  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung
Anmeldung   Online Anmeldung
DatumDienstag 21.07.2020
Tourenleiter Gregor Jossen

051 282 14 12
gregor.jossen(at)bluewin.ch
SchwierigkeitsgradT4  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenKondition für 1800 Hm Auf- und Abstieg, trittsicher, schwindelfrei
BeschreibungImposanter Aussichtsberg im Urnerland. Unsere Route führt via Musenalp hoch und runter.
AusrüstungBergausrüstung, Bergschuhe, evtl. Wanderstöcke
Kostenca. 40.-
BesammlungFrühmorgens... wird nach der Anmeldung bekannt gegeben
Anmeldungbis 17.07.2020   Online Anmeldung
DatumSamstag 25.07. - Sonntag 26.07.2020
Tourenleiter Jörg Brechbühl
Schachenstrasse 15A
6010 Kriens
079 272 93 20
houzwurm(at)hotmail.com
SchwierigkeitsgradT4  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen1.Tag 4 Std. 1300 Hm, 2. Tag 7 Std 850 Hm, 2150 Hm Abstieg
BeschreibungWanderung in ein einsames verlassenes Tal im Tessin. Wir übernachten in einer Selbstversorgerhütte.
AusrüstungStabiele Wander oder Bergschuhe, Hüttenschlafsack, ev. Stöcke
Kostenca. Fr.130.00
SpeziellesÖV-Tour
Besammlungwird nach Anmeldung bekannt gegeben
Rückkehrca.20:00
Auskunft079 272 93 20
Anmeldungbis 22.7.   Online Anmeldung
DatumMittwoch 05.08.2020
Tourenleiter Germaine Dietrich
Schönbühlring 19
6005 Luzern
041 360 88 30
dietrichge(at)bluewin.ch
BeschreibungWir fahren mit dem Zug nach Giswil. Nun wandern wir auf dem Schacherseppli-Weg der Laui entlang bis Burg und zurück.
KostenÖV Tageskarte Zone 5
SpeziellesWanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung13:00 Uhr Kiosk, Bahnhof Luzern
AnmeldungKeine Anmeldung erforderlich  
DatumSonntag 09.08. - Montag 10.08.2020
Tourenleiter Maya Rühlin
Brambergstrasse 41
6004 Luzern
079 691 46 22
tourenchef(at)bergfreunde.ch
SchwierigkeitsgradWS  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenKondition für je 4 Stunden Aufstieg und Abstieg
BeschreibungAm Sonntag wandern wir von Pontresina aus durch das wunderschöne Val Roseg zur Tschiervahütte (2'583). Am Montagmorgen starten wir früh - über kombiniertes Gelände und auf dem Gletscher bei der Fuorcla da Boval vorbei steigen wir in knapp 4 Std. auf den Piz Morteratsch. Der Ausblick u.a. auf Piz Bernina mit Biancograt und Piz Roseg ist fantastisch. Wir steigen auf derselben Route wieder ins Tal und runden die Tour mit einer Kutschenfahrt durch das Val Roseg ab.
AusrüstungHochtourenausrüstung mit Gstältli, 1 Bandschlinge (1.2 m), 2 Karabiner, 1 Prusik/Reepschnur, Steigeisen, Pickel, Teleskopstöcken. SAC-Ausweis und Halbtax/Generalabonnement nicht vergessen.
Kosten1 Übernachtung Halbpension sowie An-/Rückfahrt mit ÖV: ca. CHF 120.-- (SAC-Mitglied, Halbtax)
SpeziellesÖV-Tour
BesammlungBahnhof Luzern, Zeitpunkt wird noch mitgeteilt
Rückkehrzwischen 19-21 Uhr
Auskunftmaya.ruehlin@bluewin.ch resp. 079 691 46 22
AnmeldungTour ist bereits ausgebucht  
DatumFreitag 21.08. - Samstag 22.08.2020
Tourenleiter Ruedi Walpen
Steinersmatt 103
6370 Stans
079 798 77 49
r.walpen(at)kfnmail.ch
SchwierigkeitsgradT3  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenKondition für zwei schöne Bergwanderungen (rund 5 - 6 Stunden), schwindelfrei (Bisse Niwärch) der Weg ist gut, aber halt eng am Felsen
BeschreibungFreitag
Wir starten in Ausserberg und wandern der Bisse "Niwärch" (mit Tiefblick - nur für Schwindelfreie) entlang zu "ze Steinu". Dann geht's steil hinauf nach Erl und weiter nach Honegga mit schönem Blick auf das Rhonetal. Von dort steigen wir hinunter durch Wald und Wiesen nach Mund, dem Safrandorf, wo wir übernachten.
Samstag
Gestärkt mit einem guten Frühstück wandern wir hinauf via Hohgibirg zum Lischuchnubel (2030) und von dort über Bodme zur Bealp mit Blick zum Aletschgletscher. Nun brausen wir mit den Trottibikes hinunter nach Blatten (Alternative: Seilbahn).
AusrüstungWanderausrüstung, Zwischenverpflegung, Schlafutensilien (wir übernachten in einem BB - also kein Schlafsack)
Kostenrund Fr. 200.00 (mit Halbtax)
SpeziellesTour findet am Freitag und Samstag statt, Maximal 5 Teilnehmende, Berücksichtigung nach Eingang der Anmeldung
BesammlungLuzern Bahnhof, beim grossen Kiosk, 05.50 Uhr
Rückkehrwird bei der Anmeldung bekanntgegeben
AuskunftRuedi Walpen, 079 798 77 49
Anmeldungbis Freitag, 3. Juli 2020   Online Anmeldung
DatumSamstag 22.08.2020
Tourenleiter Rainer Heublein
Gotthardstrasse 15
6204 Sempach
079 659 62 64
rainer.heublein(at)schneesport-bl.ch
SchwierigkeitsgradS2  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung
Anmeldung   Online Anmeldung
DatumSamstag 29.08.2020
Tourenleiter Heidy Koch
Neumattstrasse 6
6048 Horw
079 755 85 72
heidy.koch(at)hotmail.com
SchwierigkeitsgradT3  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenGute Kondition: Aufstieg 3,3h, Abstieg 2h (Bannalp 1718m – Rot Grätli 2544m – Ristis 1596m
BeschreibungSehr abwechslungsreiche Bergwanderung mit teilweise alpinem Charakter. Der Aufstieg von der Bannalp führt über die Bannalper Schonegg aufs Rot Grätli. Abstieg zur Rugghubelhütte (Einkehrmöglichkeit) und zur Gondelbahn Ristis.
AusrüstungWanderausrüstung, Verpflegung aus dem Rucksack
KostenBahn-Billette und Gondelbahn (evtl. noch Rundfahrtbillette gültig?)
Besammlung07:00 Uhr, Gleis 13, Bahnhof Luzern
Rückkehrca. 18:00-18:30 Uhr
Auskunft079 755 85 72 oder heidy.koch@hotmail.ch
AnmeldungBis 28.08.2019, 079 755 85 72 oder    Online Anmeldung
DatumMittwoch 02.09.2020
Tourenleiter Germaine Dietrich
Schönbühlring 19
6005 Luzern
041 360 88 30
dietrichge(at)bluewin.ch
AnforderungenBergweg mit 100 Höhenmetern
BeschreibungHeute fahren wir auf die Seebodenalp. Nun wandern wir zur Alp Holderen und weiter zur Alp Rüedisegg. Nach einer Kaffeepause geht es auf dem gemütlichen Weg zurück zum Ausgangspunkt.
AusrüstungWanderausrüstung, Stöcke
KostenÖV Tageskarte Zone 29
SpeziellesWanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung12:50 Uhr Kiosk, Bahnhof Luzern
AnmeldungKeine Anmeldung erforderlich  
DatumSamstag 05.09. - Samstag 05.09.2020
Tourenleiter Ruedi Walpen
Steinersmatt 103
6370 Stans
079 798 77 49
r.walpen(at)kfnmail.ch
SchwierigkeitsgradT2  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenKondition für eine etwa 4 - 5 stündige Bergwanderung ohne allzu viele Aufstiege, dafür mit einem rassigen Abstieg am Schluss!
BeschreibungWir wandern vom Klausenpass über 7 Alpen und treffen treffen auf jeder Alp ein Zwärgli. Die Wanderung führt uns über den Niemerstafel, über die Chammlialp, über die Oberalp und Niederalp hin zur Wannelen, dann nach Trogen und am Schluss Auf die Fluh. Von dort geht's dann über Leitern und einen Waldweg rassig und luftig hinunter nach Unterschächen.
AusrüstungWanderausrüstung, Zwischenverpflegung
Kostenca. Fr. 20.00
Spezielleswer findet die Zwärgli?
Besammlungwird bei der Anmeldung bekanntgegeben
Rückkehrwird bei der Anmeldung bekanntgegeben
AuskunftRuedi Walpen, 079 798 77 49
Anmeldungbis 28. August 2019   Online Anmeldung
DatumSamstag 05.09.2020
Tourenleiter Beat Emmenegger
Elfenaustrasse 17
6005 Luzern
041 360 62 68
beat.emmenegger(at)gmx.ch
AnforderungenSelbständiges Klettern und Grundkenntnisse in der MSL-Technik
BeschreibungDie Gebrüder Remey haben an der Gerstenegg mit „King Albert“ eine neue tolle Route im grandiosen Grimselgranit eröffnet. Diese entstand nachdem Claude und Yves im 2016 den King Albert Mountain Award überreicht bekamen. Infos zur Route: 200m, 10 Seillängen, Schwierigkeit 5a+, sehr gute Absicherung mit Bohrhacken, Fussabstieg
AusrüstungKomplette Kletterausrüstung inkl. Verpflegung, Seile nach Absprache
KostenFahrkosten, ca. 20CHF
SpeziellesTeilnehmeranzahl beschränkt, hängt von der Anzahl Seilführer ab / Bei der Anmeldung angeben ob ein Auto/Anzahl Mitfahrplätze zu Verfügung steht
BesammlungWird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Rückkehrca. 18:00Uhr
Auskunft4.9.2020, 18:00Uhr
AnmeldungBis 2.9.2020, Oline auf www.bergfeunde.ch oder 077/4036140   Online Anmeldung
DatumSonntag 06.09. - Mittwoch 09.09.2020
Tourenleiter Karin Burch
Brünigstr. 116a
6060 Sarnen
079 713 60 76
karin.burch(at)bluewin.ch
SchwierigkeitsgradWS  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenSicheres Gehen mit Steigeisen. Gute Kondition.
Beschreibung1. Tag Gerstenegg - Läckigang - Bächlitalhütte.
2. Tag Obri Bächlilicken - Gaulihütte.
3. Tag Gaulihütte - Hangendgletscherhorn - Gaulihütte und Treffen mit Gregis Gruppe.
4. Tag mit Gregis Gruppe zur Dakota Absturzstelle und Abstieg durchs Urbachtal.
AusrüstungKlettergurt, Karabiner, Sicherungsschlingen, Steigeisen, Pickel, Helm, evt. Skistock, Hüttenschlafsack, warme Kleider, Handschuhe Lunch für vier Tage
Kostenca. Fr. 350.-
SpeziellesÖV Tour
BesammlungBahnhof Luzern
Rückkehrca. 18.00 Uhr
Auskunft079 713 60 76 oder karin.burch@bluewin.ch
Anmeldung23. August 2020   Online Anmeldung
DatumDienstag 08.09. - Mittwoch 09.09.2020
Tourenleiter Gregor Jossen

051 282 14 12
gregor.jossen(at)bluewin.ch
SchwierigkeitsgradL  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenGute Kondition 1400 hm/Tag, trittsicher und schwindelfrei
BeschreibungDie Tour führt uns vom Urbachtal zur Gaulihütte. Am zweiten Tag werden wir zum Gauligletscher aufsteigen und dort der berühmten amerikanischen Militärmaschine Dakota (oder zumindest ein paar übrig gebliebenen Teilen) einen Besuch abstatten. Durch wildromantische Landschaft gehts wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Kombiangebot: peakolino-Tour von Karin und Irene!
AusrüstungFliegerbrille ;-), Hochtourenausrüstung für Gletscher, Hüttenschlafsack
Kostenca. CHF 110.-
SpeziellesHP in der Hütte
Besammlungwird nach der Anmeldung bekanntgegeben.
Anmeldungbis 04.09.2020   Online Anmeldung
DatumSonntag 13.09.2020
Tourenleiter Markus Heutschi

079 816 93 99
heutschi.markus(at)bluewin.ch
SchwierigkeitsgradT4  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungensicheres Gehen in steilem Gelände
BeschreibungGratwanderung von Melchsee-Frutt über die Gipfel Hochstollen - Glogghüs - Rothorn und wieder hinunter nach Melchsee-Frutt. Prächtige Aussicht - teilweise etwas ausgesetzt auf dem Grat oder in steilen Grasflanken - schwindelfrei ist Bedingung
Ausrüstunggute Bergschuhe
Kostenca. CHF 25.--
Besammlungwird noch bekannt gegeben
Auskunft079 816 93 99
AnmeldungBis Freitag, 11.9.2020   Online Anmeldung
DatumSamstag 19.09.2020
Tourenleiter Markus Zumbühl
Hintertannberg 7
6214 Schenkon
079 636 50 20
info(at)bergfreunde.ch
SchwierigkeitsgradT1  ( Schwierigkeitsskala )
BeschreibungDetails folgen später
KostenKosten für Mittagessen trägt jeder selber
AuskunftTel. 079 636 50 20
Anmeldung   Online Anmeldung
DatumSonntag 20.09.2020
Tourenleiter Willy Ottiger
Ottenrüti
6023 Rothenburg
041 280 83 22
ottiger.baumschule(at)bluewin.ch
AnforderungenGute Kondition und Klettern im Nachstieg bis zum 5. Grat.
BeschreibungSchöne alpine Kletterei auf den wilden Gipfel des Trozigplank. Tour mit der Jugendgruppe
AusrüstungKletterausrüstung Helm
Kosten20.-
BesammlungWird noch bekanngegeben.
Rückkehr18.00
Auskunft11.09.2020 ab 18.00
AnmeldungOnline oder 041 280 83 22 bis Do.09.09.2020  
DatumSamstag 26.09.2020
Tourenleiter Germaine Dietrich
Schönbühlring 19
6005 Luzern
041 360 88 30
dietrichge(at)bluewin.ch
AnforderungenKondition für ca. 3 Std. Wanderzeit
BeschreibungVom Raten wandern wir zum St. Jost und danach runter nach Biberegg. Nun führt unser Weg am Rande des Hochmoores über einen abwechslungsreichen Weg der Biber entlang nach Biberbrugg.
AusrüstungWanderausrüstung
Kostenca. Fr. 40.--, mit HT ca. Fr. 20.--
Besammlung07:50 Uhr beim Kiosk, Bahnhof Luzern
Rückkehrca. 17:00 Uhr
Auskunftab Fr 25.9.2020, 15:00 Uhr auf 1600 (Club und Vereine)
Anmeldungbis Do 24.9.2020, 12:00 Uhr auf Tel. 041 360 88 30  
DatumMittwoch 07.10.2020
Tourenleiter Germaine Dietrich
Schönbühlring 19
6005 Luzern
041 360 88 30
dietrichge(at)bluewin.ch
BeschreibungAuf der Krienseregg wandern wir in ca. 1 1/2 Stunden auf dem Rundgang Drachenmoor, teils auf Trampelpfaden, teils auf Forststrassen durch Wald und Moor und geniessen die Herbstnatur.
SpeziellesWanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung13:00 Uhr Torbogen, Bahnhof Luzern
AnmeldungKeine Anmeldung erforderlich  
DatumSamstag 17.10.2020
Tourenleiter Beat Emmenegger
Elfenaustrasse 17
6005 Luzern
041 360 62 68
beat.emmenegger(at)gmx.ch
SchwierigkeitsgradT3  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenKondition für 1600 Hm Aufstieg, Abstieg 1000Hm, Wanderzeit beträgt ca. 6-7h
BeschreibungDer Schwalmis (2246 m ü. M.) gehört zu einer sehr schönen Bergkette zusammen mit Jochlistock, Gandispitz, Zingel, Oberbauenstock und liegt auf der Grenze zw. den Kantonen Nidwalden und Uri.
Wir starten die Tour im Isenthal und gelangen auf die Bergkette über einen eher selten begangenen Aufstieg.
Beim Abstieg werden wir wiederum eine spezielle Variante wählen bevor wir uns luftig ins Tal transportieren lassen.

AusrüstungKomplette Bergausrüstung inkl. Verpflegung, gute Bergschuhe, Halb-Tax / GA
KostenMit Halb-Tax ca. 40 CHF
BesammlungWird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Rückkehrca. 18:00 Uhr
Auskunft16.10.2020, 18:00 Uhr
AnmeldungBis 14.10.2020, Oline auf www.bergfreunde.ch oder 077/4036140   Online Anmeldung
News: