Bergfreunde Luzern

die nächsten Touren:
DatumMittwoch 04.12.2019
Tourenleiter Germaine Dietrich
Schönbühlring 19
6005 Luzern
041 360 88 30
dietrichge(at)bluewin.ch
BeschreibungWir fahren mit dem Bus bis Lerchenbühl und wandern über den Golfplatz zum Gasthaus Bachhof. Hier lassen wir das vergangene Wanderjahr bei einem feinen Essen Revue passieren. Danach wandern wir zurück zur Haltestelle Lerchenbühl. Wer nicht gut zu Fuss ist kann direkt zum Gasthaus fahren.
SpeziellesWanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung11:00 Uhr Torbogen, Bahnhof Luzern
AnmeldungKeine Anmeldung erforderlich  
DatumSamstag 07.12.2019
Tourenleiter Irene Felchlin
Brambergrain 3
6004 Luzern
079 633 87 31
irene.felchlin(at)bluewin.ch
SchwierigkeitsgradL  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungensiehe oben
BeschreibungWolltest du schon lange mal ein neues Skigerät ausprobieren oder ein paar Tipps fürs Tiefschneefahren erhalten? Dann komm doch mit zu unserem Schnuppertag.
- Freeriden: Ideal als Vorbereitung für Ski- oder Snowboardtouren
Voraussetzung: Grundkenntnisse im Skifahren oder Snowboarden

- Skitouren: Gedacht zum Schnuppern am Abenteuer Skitouren. Die Tour ist einfach, das Aufstiegstempo gemächlich
Voraussetzung: Kondition für zweistündigen Aufstieg, Grundkennt- nisse im Skifahren

- Schneeschuhlaufen: Einfach, um mal das mal kennenzulernen.
Voraussetzung: Kondition für zweistündigen Aufstieg

Bitte bei Anmeldung angeben: Freeride, Skitouren oder Schneeschuhlaufen
Ausrüstungwird bei Anmeldung bekannt gegeben
KostenFr. 40.- (BL-Mitglieder); Fr. 60.- (Nicht-BL-Mitglieder)
SpeziellesDurchführungsort wird je nach Schneeverhältnissen festgelegt
Besammlungwird bei Anmeldung bekannt gegeben
Rückkehrca. 17 Uhr
Auskunft06.12.2019 ab 18 Uhr, 079 633 87 31
Anmeldungbis am 1. Dezember 2019   Online Anmeldung
DatumSonntag 08.12.2019
Tourenleiter Maya Rühlin
Brambergstrasse 41
6004 Luzern
079 691 46 22
tourenchef(at)bergfreunde.ch
SchwierigkeitsgradWS  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenKondition für 3 - 4 Std. Austieg
BeschreibungGemütliches Einlaufen in die Skitourensaison
AusrüstungKomplette Skitourenausrüstung (LVS mit neuen Batterien, Schaufel, Lawinensonde, Felle (kontrolliert))
KostenFahrkosten
Besammlungca. 8 Uhr, konkrete Angaben über Inofmailing
AuskunftInfomailing 7.12. ab 18 Uhr oder über Natel 079 691 46 22
AnmeldungOnline oder an maya.ruehlin@bluewin.ch bis Do. 5. Dez.   Online Anmeldung
DatumSonntag 22.12.2019
Tourenleiter Jörg Brechbühl
Schachenstrasse 15A
6010 Kriens
079 272 93 20
houzwurm(at)hotmail.com
SchwierigkeitsgradWT2  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungen800 Höhenmeter Aufstieg 5-6 Std Gesamtwanderzeit
BeschreibungAufstieg durch einen steilen Wald, über die weiten Flächen und lockeren Wald zum Mont Raimeux. Abstieg, steil an einem schönen Bach entlang.
AusrüstungSchneeschuhe, Stöcke, Wanderschuhe, Picknick aus dem Rucksack.
Kostenca. Fr.50.-
SpeziellesÖV- Tour alle lösen ihr Billette selber, Luzern Moutier, retour ab Corcelles
BesammlungBahnhof Luzern, ca.07:00 genaue Abfahrt noch nicht bekannt
Rückkehrca. 18:00
Auskunft079 272 93 20
Anmeldungbis am 20.12.   Online Anmeldung
DatumSamstag 04.01.2020
Tourenleiter Laura Ziswiler
Maihofweg 10a
6331 Hünenberg
079 350 06 38
lauraziswiler(at)hotmail.com
SchwierigkeitsgradZS  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenAufstieg für ca. 4-5h / 1400 Hm, sehr sichere Skitechnik im steilen und ausgesetzten Gelände
BeschreibungVom Parkplatz in Realp dem langen, flachen, langen, mal steileren Winterweg zur Rotondohütte folgen bis der Witenwasserenstafel (2221 m) erreicht wird. Nun in südöstlicher Richtung über immer steiler werdende Hänge zur Lücke südlich vom Punkt 2853 (Zuoberst bis gegen 35°). Durch die Mulde, hinauf zum Skidepot am kurzen Ostgrat. Nun über diesen auf den Gipfel.
AusrüstungLVS, Skitourenausrüstung, Harscheisen
Kosten20.- p.P. bei Fahrgemeinschaft
Speziellesviele Km die flach ins Tal führen, bevor die Hm beginnen
Besammlung06:30 Aldi Horw; Fahrgemeinschaft
Rückkehr16:00-17:00
Auskunft02.01.20 ab 18:00 // 079 350 06 38
AnmeldungOnline // 079 350 06 38 bis Do. 02.01.20   Online Anmeldung
DatumMittwoch 08.01.2020
Tourenleiter Germaine Dietrich
Schönbühlring 19
6005 Luzern
041 360 88 30
dietrichge(at)bluewin.ch
BeschreibungWir fahren mit der Bahn nach Dallenwil und wandern auf dem Damm der Engelbergeraa nach Stans. Nach einem Kaffeehalt im Rest. Allmendhuisli geht es wieder an den Bahnhof.
Ausrüstungevent. Stöcke und Gleitschutz
KostenVBL Tageskarte Zone 21
SpeziellesWanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung13:00 Uhr Kiosk, Bahnhof Luzern
AnmeldungKeine Anmeldung erforderlich  
DatumDonnerstag 09.01.2020
Tourenleiter Ruedi Walpen
Steinersmatt 103
6370 Stans
079 798 77 49
r.walpen(at)kfnmail.ch
SchwierigkeitsgradWT2  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenKondition für eine Schneeschuhtour von 3 bis 4 Stunden (etwa 600-800 Höhenmeter)
BeschreibungLeichte bis mittelschwere Schneeschuhwanderung nach Möglichkeit in der Umgebung
AusrüstungSchneeschuhe, Stöcke, digitales LVS, entsprechende Bekleidung, Verpflegung für unterwegs
Kostenje nach Tourenziel
Besammlungwird bei der Anmeldung bekanntgegeben
Rückkehrwird bei der Anmeldung bekanntgegeben
AuskunftRuedi Walpen, 079 798 77 49
Anmeldungbis 7. Januar 2020   Online Anmeldung
DatumMontag 27.01.2020
Tourenleiter Laura Ziswiler
Maihofweg 10a
6331 Hünenberg
079 350 06 38
lauraziswiler(at)hotmail.com
SchwierigkeitsgradWS  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenAufstieg für ca. 4-5h / 1310 Hm
BeschreibungStart bei St. Anton ob Kerns, über die offenen Hänge nach Schwandi. Weiter über Chlingen nach Ruedlen, weiter nach Eggi und dann wieder zurück zur Gletti und weiter zum Gipfel.
AusrüstungLVS, Skitourenausrüstung, Harscheisen
Kosten10.- p.P. bei Fahrgemeinschaft
Besammlung07:30 Aldi Horw; Fahrgemeinschaft
Rückkehr15:00-16:00
Auskunft25.01.20 ab 18:00 // 079 350 06 38
AnmeldungOnline // 079 350 06 38 bis SA 25.01.20, 18:00   Online Anmeldung
DatumFreitag 31.01.2020
Tourenleiter Ruedi Walpen
Steinersmatt 103
6370 Stans
079 798 77 49
r.walpen(at)kfnmail.ch
SchwierigkeitsgradWT2  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenKondition für eine Schneeschuhtour von 3 bis 4 Stunden (etwa 600-800 Höhenmeter)
BeschreibungLeichte bis mittelschwere Schneeschuhwanderung nach Möglichkeit in der Umgebung
AusrüstungSchneeschuhe, Stöcke, digitales LVS, entsprechende Bekleidung, Verpflegung für unterwegs
Kostenje nach Tourenziel
SpeziellesTour unter der Woche
Besammlungwird bei der Anmeldung bekanntgegeben
Rückkehrwird bei der Anmeldung bekanntgegeben
AuskunftRuedi Walpen, 079 798 77 49
Anmeldungbis 29. Januar 2020   Online Anmeldung
DatumSonntag 02.02.2020
Tourenleiter Irene Felchlin
Brambergrain 3
6004 Luzern
079 633 87 31
irene.felchlin(at)bluewin.ch
SchwierigkeitsgradWS  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenGute Skitechnik
BeschreibungWir starten in Sörenberg und gelangen via Dählebode auf den Gipfel, wo wir die tolle Aussicht über das Waldemmetal geniessen. Die Abfahrt geht nordwärts in Richtung Bleikechopf, zum Steiboden und direkt zur Busstation in Flühli.
AusrüstungKompl. Skitourenausrüstung
KostenZugsbillett
SpeziellesÖV-Tour
Besammlung7.45 Uhr, Bahnhof Luzern Gleis 5
Rückkehrca. 17 Uhr
Auskunft01. Februar 2020, ab 18 Uhr
Anmeldungbis 29. Janunar 2020   Online Anmeldung
DatumMittwoch 05.02.2020
Tourenleiter Germaine Dietrich
Schönbühlring 19
6005 Luzern
041 360 88 30
dietrichge(at)bluewin.ch
BeschreibungHeute wandern wir von Sempach Station dem See entlang nach Sursee.
Ausrüstungje nach Strassenverhältnis Stöcke und Gleitschutz
SpeziellesWanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung13:00 Uhr Kiosk, Bahnhof Luzern
AnmeldungKeine Anmeldung erforderlich  
DatumFreitag 07.02. - Samstag 08.02.2020
Tourenleiter Ruedi Walpen
Steinersmatt 103
6370 Stans
079 798 77 49
r.walpen(at)kfnmail.ch
SchwierigkeitsgradWT2  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenKondition für zwei 5-6-stündige Schneeschuhwanderungen mit rund 1000 Hm, auf und ab!
BeschreibungAusgangspunkt dieser interessanten zweitägigen Schneeschuhwanderung ist Hemberg auf 945 Metern! Wir wandern über Chlosteralp, Hinterfallenkopf, Chopfberg, Chräzerenpass zur Schwägalp. Dann Fahrt mit Postauto nach Urnäsch zur Unterkunft. Am Sonntag fahren wir mit dem Postauto wieder auf die Schwägalp und wandern über den Chräzerenpass zum Horn und von dort über Spicher, Älpli, Höchalp hinunter nach Urnäsch. Auf diesen beiden Schneeschuhwanderungen erkunden wir den Alpstein, meist mit einer schönen Aussicht auf den Säntis und auf die Churfirsten.
AusrüstungSchneeschuhe, Stöcke, digitales LVS, entsprechende Bekleidung, Verpflegung für unterwegs, Schlafutensilien (wir übernachten in einem Hotel oder BB), also kein Schlafsack
Kostenca. Fr. 150.00
SpeziellesTeilnehmerzahl auf 4 beschränkt! Berücksichtigung nach Eingang der Anmeldungen.
Besammlungwird bei der Anmeldung bekanntgegeben
Rückkehrwird bei der Anmeldung bekanntgegeben
AuskunftRuedi Walpen, 079 798 77 49
Anmeldungbis 8. Januar 2020   Online Anmeldung
DatumSamstag 08.02.2020
Tourenleiter Bruno Gasser
Kehlhofrain 18
6043 Adligenswil
079 606 84 21
bruno.gass60(at)gmail.com
SchwierigkeitsgradZS  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenGute Spitzkehren- und Abfahrtstechnik
BeschreibungWir starten den Aufstieg gemütlich nähe der Talstation der Rothornbahn in Sörenberg. Der Aufstieg führt uns von einer Arni Alp zur anderen mit zunehmender Steilheit bis zu unserem Aussichtsgipfel. Bei sicheren Verhältnisse erwarten uns rassige Abfahrtsvarianten
Ausrüstungkpl. Skitourenausrüstung mit Harscheisen,
Kostenca. Fr.15.-
Besammlung07:00 Restaurant Eichhof, Luzern
Rückkehrca.17h
Auskunftab Fr. 7.02 19h auf 079 6068421
Anmeldungbis 6.02. Online oder 079 6068421   Online Anmeldung
DatumSamstag 15.02.2020
Tourenleiter Germaine Dietrich
Schönbühlring 19
6005 Luzern
041 360 88 30
dietrichge(at)bluewin.ch
SchwierigkeitsgradT1  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenKondition für ca. 2,5 Std. Wanderzeit
BeschreibungUnsere Winterwanderung auf der Rigi führt von Rigi Kaltbad, 1433m über Rigi First, Rigi Schild, 1548m zum Rest. Unterstetten. Nach dem Mittagessen im Restaurant geht es weiter auf die Rigi Scheidegg, 1656m. Der Blick über den Vierwaldstättesee, die Alpen und das Mittelland ist atemberaubend.
AusrüstungWanderausrüstung, Stöcke
KostenRundbillet: Fr. 90.80, mit HT Fr. 45.40
SpeziellesWanderung kann auf den Sonntag verschoben werden
Besammlung08:30 Uhr beim Kiosk, Bahnhof Luzern
Auskunftab Fr 14.2., 15:00 Uhr auf Tel. 1600 (Club + Vereine)
Anmeldungbis Mi 12.5. auf Tel. 041 360 88 30  
DatumSonntag 16.02.2020
Tourenleiter Jörg Brechbühl
Schachenstrasse 15A
6010 Kriens
079 272 93 20
houzwurm(at)hotmail.com
SchwierigkeitsgradZS  ( Schwierigkeitsskala )
Anforderungenca.1000m Aufstieg, sicheres Skifahren in steilem Gelände
BeschreibungSelten gemachte steile Nordabfahrt nach Bumbach. Nur bei sehr guten Verhältnissen möglich.
AusrüstungNormale Skitourenausrüstung
KostenÖV-Billett ca. Fr. 30.00
SpeziellesÖV-Tour, alle lösen ihr Billett selber nach Sörenberg, Hirsegg einfach.
Besammlung07:50 Bahnhof Luzern Gleis 5, Abfahrt des Zuges 07:57
Rückkehrca. 18:00
Auskunftab 15.2. 18:00 079 272 93 20
Anmeldung14.2.18:00   Online Anmeldung
DatumFreitag 28.02. - Sonntag 01.03.2020
Tourenleiter Hanspeter von Ah
Chüegass 20
6023 Rothenburg
041 280 83 53
hp.vonah(at)bluewin.ch
SchwierigkeitsgradZS  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenWS bis ZS; Aufstiege werden teilweise mit Bahnen abgekürzt. Maximale Aufstiege ca. 1000 Hm
Beschreibung3 Skitouren im Angesicht von Eiger, Mönch und Jungfrau sind geplant. Unterkunft mit Halbpension in einem Hotel in der Region.
AusrüstungKomplette Skitourenausrüstung inkl. LVS!
KostenFr. 280.--
BesammlungWird nach der Anmeldung bekannt gegeben.
RückkehrAm Sonntag ca. 18 Uhr
AuskunftAm Donnerstag ab 18 Uhr
AnmeldungWegen Hotelreservation bis am 18. Februar via BL Homepage   Online Anmeldung
DatumMittwoch 04.03.2020
Tourenleiter Germaine Dietrich
Schönbühlring 19
6005 Luzern
041 360 88 30
dietrichge(at)bluewin.ch
BeschreibungWir fahren mit dem Bus bis Unterlöchli. Auf und ab, auf Natur- wie auch auf Asphaltstrasse wandern wir nun auf dem Rontaler Höhenweg bis Ebikon.
KostenTageskarte VBL Zone 10
SpeziellesWanderung findet bei jeder Witterung statt, kann jedoch geändert werden
Besammlung13:00 Uhr Torbogen, Bahnhof Luzern
AnmeldungKeine Anmeldung erforderlich  
DatumSamstag 28.03.2020
Tourenleiter Hanspeter von Ah
Chüegass 20
6023 Rothenburg
041 280 83 53
hp.vonah(at)bluewin.ch
SchwierigkeitsgradZS  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung
Anmeldung   Online Anmeldung
DatumSamstag 28.03. - Sonntag 29.03.2020
Tourenleiter Irene Felchlin
Brambergrain 3
6004 Luzern
079 633 87 31
irene.felchlin(at)bluewin.ch
SchwierigkeitsgradZS  ( Schwierigkeitsskala )
AnforderungenKondition für 1200 m Aufstieg,
BeschreibungWir starten auf der Iffigenalp und erreichen in knapp drei Stunden die Wildhornhütte. Am Sonntag führt unsere Tour in Richtung Chilchli, über den Tungelgletscher und den Glacier de Téné zum Wildhorn, wo wir die fantastische Aussicht auf die Walliser Gipfel geniessen. Je nach Bedingungen fahren wir direkt zur Iffigenalp zurück oder gelangen nach einem kurzen Gegenanstieg auf das Iffighorn und von dort nach Lenk.
Tourenleitung: Maya Rühlin und Irene Felchlin
AusrüstungVollständige Skitourenausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde), Anseilgurt mit 2 grossen Schraubkarabinern, Bandschlinge (120cm), 1 Prusikschlinge, Hüttenschlafsack, Lunch für zwei Tage, SAC-Ausweis (falls vorhanden)
Kostenca. Fr. 100.-
SpeziellesHalbpension in Wildhornhütte, öV-Tour (bitte Bahnbillett Luzen - Lenk selber lösen)
Besammlung06.50 Uhr, Bahnhof Luzern, Gleis 8
Rückkehrca. 20 Uhr
Auskunft27. März 2020, ab 17 Uhr, 079 633 87 31
Anmeldungbis 20. März 2020   Online Anmeldung
DatumFreitag 17.04. - Sonntag 19.04.2020
Tourenleiter Hanspeter von Ah
Chüegass 20
6023 Rothenburg
041 280 83 53
hp.vonah(at)bluewin.ch
SchwierigkeitsgradZS  ( Schwierigkeitsskala )
Beschreibung
Anmeldung   Online Anmeldung
News: